> Zurück

Bergstreckenausfahrt

Mitglieder 24.08.2019

Die Bergstrecke wurde im Frühling saniert. Beachten Sie dazu diesen Artikel: LINK

Bei der Ausfahrt gab es nun noch einen grösseren Umbau. Die Strecke wurde dort abgeflacht und verlängert.

Der Grund: Die Wagen welche sich noch in der Steigung befinden stossen die Lok, die aus der Zahnradstrecke ausgefahren ist, nach vorne. Nicht alle Lokomotiven können damit, beim Umsteuern der Maschine von Zahnrad auf Adhäsion, umgehen. Deswegen wurde die Strecke umgebaut.

Die neuen Gleise wurden von Christoph und Fabienne zusammengebaut. 

Zuerst wurde der Schotter und die alten Gleise entfernt. 

Dann wurde ein neues Fundament angelegt und der Schotter durch Vibration gefestigt. 

Dann wurden die neuen Gleise eingebaut. 

In den Kurven wurden zuerst nur die Schwellen mit dem Zahnrad eingbaut. Diese mussten dann gebogen werden und mit den vor Ort gebogenen Schienensträngen (jene wo die Räder darauf rollen) ergänzt werden. 

Und so sieht das fertige Resultat aus. 

Am Ende wurde die ergänzte Strecke mit der frisch revidierten HGm 4/4 befahren und getestet. Auch wurden neue Lokführer auf der HGm ausgebildet.

Vielen Dank an die Chrampfer: Aron, Lukas, Marcel, René & René, Ruedi und Nick!

 

Bilder: Nick Sonanini, René Blum